Dirigent

Patrick Secchiari

 

 

 

Musik aus der Schweiz

 

 

 

Kammerchor Herzogenbuchsee

Das Konzert ..... King Arthur

Lange bevor Cupido in der Frostszene beweist dass mit der Macht der Liebe, jedes noch so kalte Herz zu erreichen ist, haben sich die Darsteller dieses Konzertes schon in die Herzen der Zuhörer gesungen und gespielt.
Die Wertschätzung wurde mit Standing Ovationen, langanhaltendem Beifall und begeisterten Zurufen kundgegeben.

Danke für Ihre Treue zum Kammerchor

Der Kammerchor Herzogenbuchsee hat am 26. Und 27. August 2017 die Semi-Opera KING ARTHUR in der Einstudierung und Leitung von Patrick Secchiari zur Aufführung bringen dürfen.

Die begeisterungsfähigen SolistInnen Kathrin Hottiger, Isabelle Stettler, Moritz Achermann und David Zürcher, angefeuert vom kongenialen Luc Müller in der Rolle des Erzählers, haben uns als Chor beflügelt, mit dem sehr modulations-fähigen Capriccio Barockorchester mitzugehen und mit Freude im Sinne von Patrick Secchiari zur Musik beizutragen.

Unser Dank gilt einerseits Ihnen, treues Konzertpublikum. Es ist Ansporn und Ehre, vor über 500 KonzertbesucherInnen singen und musizieren zu dürfen.

Unser Dank gilt aber auch den zahlreichen Stiftungen für ihre namhaften Unterstützungsbeiträge und die vielen Sponsoren und GönnerInnen, die wir immer wieder mit Erfolg ansprechen dürfen. Ohne diese grosszügigen finanziellen Beiträge könnten wir ein Werk wie „King Arthur“nicht realisieren.

Im Hintergrund haben uns ebenfalls verschiedene Personen und Firmen unterstützt , die uns die praktische Umsetzung der Aufführungsvorgaben ermöglicht haben. Auch Ihnen herzlichen Dank!

Der Präsident Peter Hammerschlag